Windows Tipps

Die hier aufgeführten Tipps sind mit Bedacht, Vorsicht und auf eigenes Risiko auszuführen!
Falsche Einträge und Änderungen in der "Regedit" können zum Totalausfall von Windows führen.
Die Beispiele sind aus dem Internet zusammengesucht und mit Windows 10 Pro, 64-Bit getestet worden.

IP-Adresse von PC und Router ermitteln
Manchmal ist es nötig, die IP-Adresse seines PCs oder Routers im Heimnetzwerk zu kennen:

Mit WIN + R die Eingabeofforderung öffnen

"cmd" eingeben und mit ENTER bestätigen

Im nun geöffneten DOS-Fenster den Befehl "ipconfig" eingeben und mit ENTER bestätigen

Die IPv4-Adressen haben das Format xxx.xxx.xxx.xxx

Im Abschnitt "
Ethernet-Adapter Ethernet:" findet man bei "IPv4-Adresse" die IP-Adresse des PC

Etwas weiter unten steht bei "Standardgateway" die Adresse vom Router

Mit dem Befehl "ipconfig /all" erhält man weitere Information wie die Physische Adresse (MAC-Adresse)
z.B. in Form von D3-7E-C8-70-80-EC

Mit "exit" und ENTER schließt man das DOS-Fenster wieder.

zum Vergrössern anklicken